Donnerstag, 5. April 2012

Eine 2. Chance

Ich bin immer begeistert, wenn man aus alten Dingen etwas Neues schaffen kann. Zu diesem Zweck habe ich in meinem kleinen Kämmerchen einen riesigen Berg Altkleidung. Bei jedem Schrankausmisten gibt es 3 Hucken (Haufen): einer für Recycling-Projekte, einer als Spende und einer für die Tonne. Im Laufe der Zeit hat sich mein Recycling-Stoff-Depot zusehens vergrößert - und platzt aus allen Nähten!!!. Zeit also, nach der Devise zu arbeiten "Aus alt mach neu". Passt ja auch irgendwie zum Frühling.
Mein erstes Projekt unter diesem Motto stelle ich hier vor: Shirts für Morkel aus alten unfreiwillig Bauchfrei-gewordenen Shirts von mir (ganz ehrlich vor 10 Jahren wärs noch gegangen).



Das nächste Projekt ist schon in Arbeit: ein Jogginganzug aus einem überdimensional großen (zum Glück)Pullover. Dazu später mehr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das könnte dich noch interessieren:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...