Mittwoch, 18. April 2012

MMM - Rock n Roll Rock

Als Fan der 50er habe ich mir nun endlich einen Tellerrock mit passendem Petticoat genäht. Am Anfang stand die Idee und der fehlende Pünktchenstoff. Och Nö!!! Nach dem Stöbern in meinem Stoffberg fiel mir ein beiger Karo in die Hände. Der fristete schon länger dort sein Dasein. Eigentlich wollte ich ihn schon mangels Einsatzmöglichkeiten entsorgen, aber dann hatte ich eine Vision - eine Tellerrock-Version in Karo gewissermaßen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Jetzt fällts mir auf: Auf dem Bild siehts nicht danach aus. Ich hab tatsächlich 2 Beine - Storchenbeine zwar, aber es sind definitiv 2
Den Petticoat habe ich mir zusammengebastelt. Da der Rock nicht extrem abstehen sollte, habe ich auf den obligatorischen Tüll verzichtet und statt dessen Organza genommen.

2-lagig in Falten gelegt und mit Satinband als Abschluss passts ganz gut. Bin so begeistert von meinem Tellerock, dass er mich beim Shopping am Wochenende dazu verleitet hat, nur Sachen im Fifties-Style zu shoppen. Ich bin jetzt stolzer Besitzer von 2 Karoblusen, einem Stiftrock (voll das Schnäppchen für 10 Euro), einer tuffeligen Pünktchenbluse und einem Pünktchenschal.
Ach ja, und der obligatorische Pünktchenstoff für den nächsten Tellerrock wartet im Schrank auf die Verarbeitung. Rock 'n' Roll, Baby!!!



Noch mehr schicke Stücke zum Me Made Mittwoch gibt es wie immer hier.

Kommentare:

  1. Sehr cool! Gut, dass du den Stoff doch nicht entsorgt hast! Lg Elsa

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Dein Rock ist der Knaller! Super schön!

    Liebste Grüße

    Jenni

    AntwortenLöschen
  3. Wow, dein Rock ist großartig geworden! Und passt gerade wegen der Karos perfekt in die Fünfziger. Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Rock, auch der Stoff gefällt mir. So einer fehlt auch noch in meinem Kleiderschrank.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Es wäre schade gewesen um den Stoff!
    Toller Rock - gefällt mir gut!

    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. hallo:-)
    tüll durch organza zu ersetzen war deine beste entscheidung. denn tüll verliert sehr stark an stärke und nach 2 h tragen hängt wie lumpen runter.ausserdem ist tüll auf der haut absolut unerträglich, es geht nur mit der strumpfhose.
    also, hast du dir damit grossen gefallen getan!:-))

    AntwortenLöschen
  7. Der rockt aber wirklich !! Sieht total schön in dem Karostoff aus . Ausserdem klasse kombiniert mit schwarz und vor allem dem roten Gürtel
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  8. Der Rcok sieht total genial aus! Ich bin ein bisschen verliebt :)
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  9. Also ich finde Karo eh besser als (zuviel) Pünktchen, also Daumen hoch für das Sahnestück! :)

    AntwortenLöschen
  10. Schwungvoll! und sehr schön, toll mit dem karo. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. ganz ganz wundertoll!!!
    ich mag röcke die weitschwingen!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  12. Wow, richtig schön!! Du kannst zurecht begeistert sein. Und ich bin es auch :).
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. toll dein rock, die farbe und die karos mit dem gürtel sind der hammer....wenn ich mich mal reißverschlüsse wage muss ich mir auch mal ein tellerrock nähen....ich finde die 50er auch super

    AntwortenLöschen
  14. Der Rock ist klasse! Auch mit Storchenbeinen! Die hab ich auch und dachte immer, das sähe nicht aus. Hast mich umgestimmt, möchte ich auch mal nähen! Lieben Gruß, marja

    AntwortenLöschen
  15. ich staune immer wieder über dich ! sieht suuuuuuuupi aus ;0)
    LG

    AntwortenLöschen
  16. Gut, dass du den Stoff nicht entsorgt hast, sondern diesen traumhaften Rock genäht hast.

    AntwortenLöschen
  17. Wow, einfach klasse! Ich bin bei Karo-Tellerröcken immer wieder begeistert von dem Musterverlauf. Finde ich persönlich sogar noch schöner als Pünktchen.
    LG
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  18. Sieht echt supersuperklasse aus! Ich liebe Tellerröcke :-)
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  19. Super schöner Rock! Ich bin begeistert! :)

    Alles Liebe
    LaGusterina

    AntwortenLöschen

Das könnte dich noch interessieren:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...