Freitag, 18. Mai 2012

Aufgepimpt

Jungsmamis kennen das Problem: Junior braucht neue Klamotten. Einfach, wenn man ihn Werbung laufen lassen möchte für texanische Erdölraffinerien und hysterische, gelbe Schwämme oder einen Miniplayboy aus ihm machen möchte. Ganz ehrlich - möchte ich nicht. Deshalb habe ich ein paar cleane Shirts gekauft - die sind glücklicherweise auch erschwinglich - und sie ein wenig aufgepimpt.
Das gewünschte Motiv in gewünschtem Stoff - Supi, damit wird der Stoffresteberg auch kleiner - mittels Klebevlies applizieren und mit kleinen Zickzackstichen fixieren. Und jetzt läuft Morkel Werbung für Meeresschildkröten - damit kann ich leben.

1 Kommentar:

  1. Sehr süß geworden! Und das Problem kenn ich nur zu gut...da hilft wirklich nur noch selber Nähen oder Applizieren :-)

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen

Das könnte dich noch interessieren:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...