Sonntag, 10. Juni 2012

Recycling, Quilts & Viren

Wieder was recycled. Diesmal verwandelte sich eine Tomatendose in einen Stiftehalter. Zum Glück haben wir einen Öffner, der die Dosen ohne scharfe Kanten köpft. Jetz hieß es nur noch fein ausspühlen, Umfang und Höhe abmessen + 1 cm Nahtzugabe und den passenden Stoff aussuchen. Mit dem Autodesign fügt sich der Stifthalter in Morkels Reich ein.



Und an noch etwas für Morkels Reich bin ich dran - an einem Autoquilt. Ja, es hat mich gepackt. Beim Zuschneiden sah es nicht so aus. All die vielen vielen kleinen Quadrate  - was für ein Fisselkram - selbst mir Rollschneider. Beim Zusammennähen übermannte mich dann die Leidenschaft. So habe ich mir gleich weitere Quiltprojekte im Köpfchen gespeichert.


Nun muss ich aber eine Kunstpause einlegen. Ich hab n Virenproblem - hatschi. Mir kribbelts so in den Fingern, wenn ich den halbfertigen Flickenteppich sehe. Aber so weit, dass ich schniefend und schnupfend am Maschinchen sitze, ists noch nicht. Sobald das gute Stück - ich bin zuversichtlich, dass es eins wird - fertig ist. Wirds hier gepostet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das könnte dich noch interessieren:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...