Donnerstag, 5. Juli 2012

Achtung Männerzone!

Selbstgenähte Geschenke für Männer sind echt schwierig. Vor allem, da alle Männer - zumindest die ich kenne - nicht auf Rüschi-Plüschi stehen. Dekogeschenke kommen bei Mann wahrscheinlich genauso gut an wie bei Frau Staubsaugerbeutel zum Geburtstag. Nun hat so ein Anti-Rüschi-Plüschi-Vertreter Geburtstag. Und da ich mir vorgenommen habe, möglichst viel Selbstgemachtes zu verschenken, hieß es grübeln. Im Hinterstübchen meines Gehirns habe ich etwas hervorgekramt, was ich irgendwo mal gesehen habe: ein Männerkissen.
Stoff war schnell ausgesucht, Schnitt schnell erstellt, mittelschnell genäht. Da ist es!



Praktisch praktisch. Auf der Couch gemütlich machen, ins Kissen greifen und schon hat Mann, was er so für einen gemütlichen DVD-Abend braucht.

Kommentare:

  1. Hallo,
    Genau das selbe Kissen habe ich auch in Planung, deine Version ist klasse geworden!!
    MfG Creativemaman

    AntwortenLöschen
  2. Hallo. Möchte auch so ein Kissen nähen. Gibt es irgendwie eine Anleitung? LG

    AntwortenLöschen

Das könnte dich noch interessieren:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...