Freitag, 14. September 2012

Ich bin entsetzt!

Und das kam so. Wie ihr wahrscheinlich schon an meinen Blog-leeren Wochen gemerkt habt: ich Schrägstrich wir waren im Urlaub. Genauer gesagt in der Heide, im CenterParks. War ich das erste Mal, war auch etwas skeptisch anfangs aber am Ende hellauf begeistert. Aber das ist eine andere Geschichte und nicht der Grund für mein Entsetzen.
Mit Morkel haben mein Bester und ich während der Ferienzeit das ein oder andere Wildgehege besucht. Und ich muss sagen, es gibt wirklich schöne. Viel Auslauf und eine natürliche Umgebung - finde ich zum Beispiel im Hanauer Wildpark besonders gut. Und wenn man Glück hat oder sie es wollen, bekommt man auch den ein oder anderen Wolf zu sehen.
Nun waren wir in einem Park in der Heide und mir fiels erst nicht auf - aber nach und nach kam die Erkenntnis: Ich bin entsetzt.
Das Rehe und Ziegen gefüttert werden können und dadurch extrem zutraulich waren, ist schon fast alltäglich. Als wir zum Bärenareal kamen freute ich mich zunächst: Super, der Bär sitzt ja direkt vor der Scheibe. Morkel konnte ihn ganz nah bewundern. Aber mir dämmerte erst, warum der Bär an der Scheibe saß, als ein Mädchen durch ein Rohr Futter ins Bärengehege transportierte. Vor Ort gekauft und wahrscheinlich auch artgerecht - auch wenn es an Hundekuchen erinnerte. Aber solch eine Vorführung von Wildtieren: Ich bin entsetzt!
Die Krone, oder besser das Geweih aufgesetzt, haben dem ganzen die im Park verteilten Fotoecken. Die waren auch so bezeichnet und dort hingen Geweihe an Ketten herum. Ich kanns mir nur denken, dass sich die Touris die Geweihe aufsetzen und "lustige" Foto machen können. Ganz ehrlich, solch eine Lächerlichkeit. Ich wiederhol mich nur ungern, aber ich bin entsetzt!
Zwar soll mein Blog in erster Linie Heiterkeit und Wortwitz versprühen. Aber das musste ich einfach mal loswerden. Sollen die Kinder so einen vernünftigen Umgang mit den Tieren lernen? Kann man demnächst den Tigern bluttriefende Fleischbrocken hinwerfen, damit sie sich schön vor uns präsentieren? Da gehen wir nie wieder hin!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das könnte dich noch interessieren:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...