Dienstag, 26. März 2013

Frühlingshafte Kissenschlacht

Heute anlässlich des Creadienstag wird kuschelig mit meinem
Handmade-Rundkissen. Das liegt meist auf meinem Lieblingsplatz im Lese- und Schmökersessel.

 
Der Vogel soll den Frühling jetzt mal endlich rauslocken.

Kommentare:

  1. Das wäre auch echt mal dran, das mit dem Frühling!! :-P

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ist das aber ein hübsches Kissen! Und der Vogel schafft es bestimmt, den Frühling zu locken, so niedlich wie er aussieht!!
    Du hast eine Paspel außenrum genäht? Das finde ich ziemlich schwierig und bei mir wird's immer wellig...

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, das hoffe ich auch! Zumindest scheint heute die Sonne.
      Ja, Paspel sind echt auch nicht meine Lieblingsarbeit. Aber es sieht einfach so schön damit aus. Die Paspel ist selbst gemacht: mit Paketschnur und selbstgemachtem Schrägband. Ich nähe die Paspel immer mit dem Reißverschlussfuß an, damit die Naht möglichst nah an der Paspelschnur liegt. Und wenn der Abstand an manchen Stellen zu breit ist, nähe ich dieses kleine Stück nach. Da das Ganze nachher innen ist, fällts nicht auf. In einem Rutsch ne Paspel passgenau anzunähen habe ich auch noch nicht geschafft.

      Löschen
  3. Wunderschön, auch die Paspel find ich toll!

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  4. Das Kissen sieht richtig einladend aus - sehr schön!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen

Das könnte dich noch interessieren:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...