Sonntag, 31. März 2013

Hasenbeute(l)

Für die kleinen und mittelgroßen Verwandten gibt es in diesem Jahr Hasenbeute(l).

 
Dazu habe ich zunächst Karton mit Masking Tape (hach, ist das ne tolle Bastelerfindung) beklebt und Hoppelhasen ausgeschnitten. Die kommen auf ein Stück Packpapier.

Dann mit allerlei Naschwerk gefüllt und einmal durch die Nähminna gejagt, um das Täschchen zu schließen. Fertig!

 
So, und jetzt geh ich dem Osterhasen ein bisschen helfen.
 

Ich wünsch euch ein schönes Fest und eine tolle Ostereiersause!

Kommentare:

  1. Das ist echt klasse,
    man sieht gar nicht das das Maskingtape ist, super.
    Packpapier zunähen mach ich neuerdings am liebsten, ich habe mir mal farbiges Packpapier zugelegt, ein Traum.
    Frohes Fest.
    Gruß Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Oh die sind prima!!! Masking Tape ist echt so eine tolle Sache!!
    Das mit dem zunähen ist ja ne klasse Idee!!!

    Liebe Grüße und noch schöne Restostern!! :-)
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön Idee!!! Da sieht man dann einfach, dass auch der Osterhase im DIY-Fieber ist! gottseidank :-)
    liebe Grüße und frohe Ostern!
    Nina

    AntwortenLöschen

Das könnte dich noch interessieren:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...