Montag, 25. März 2013

Knoten in der Nadel

Ich bin ja ein Kamikazenäher. Mein Motto: Einfach mal drauflos!

Meine Euphorie über die Rückkehr meiner Nähminna hat zu folgendem Ergebnis geführt:

 

Ich habe einen Knoten in der Nähnadel.

 
Fragt mich nicht, wie das geht. Ich weiß nur, dass ich meine Nähminna über nen Reißverschluss gejagt habe. Und das war dann das Ergebnis. Aber Hindernisse sind ja bekanntlich da, um überwunden zu werden.
 
Meine Nähminna ist sowieso ein Nähnadel-Killer (Ich bin nicht Schuld!). Was ich in den ersten Monaten an Nadeln weggeballert habe, habe ich mit meiner alten im Laufe von 6 Jahren nicht geschafft.

Kommentare:

  1. Hihi! Biste sicher, dass die in der Werkstatt da nicht gezaubert haben und Deine NähMinna nun Zauberkräfte hat??!! *uuuuhhh* Das wär doch mal was!? :-P
    Und von wegen, Du bist das nicht!! Haha, Süße!! ;-) Mein Nadelverbrauch liegt, glaub ich, doch auch im Rahmen?! *hihi*

    Liebe Drücker nach gegenüber!
    Deine Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  2. Interessant :-D
    Wow..ich bin beeindruckt.

    AntwortenLöschen
  3. Krass, sowas habe ich auch noch nicht gesehen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Das könnte dich noch interessieren:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...