Freitag, 10. Mai 2013

Pirat Pete

Die große Herausforderung ist, wenn man etwas für die lieben Kleinen näht, dass es ihnen auch gefällt. Meistens habe ich Glück und meine kreativen Nähereien stoßen bei Morkel auf Begeisterung. Manchmal aber auch nicht: So zum Beispiel bei Pirat Pete.



Den hatte ich nach eigenem Entwurf genäht und ganz stolz meinem Morkel präsentiert. Seine Reaktion: "Mmmh, blöd" - und warf Pirat Pete mit Schmackes in die Ecke.
Somit schaut der geplante Kuschelkumpel meines Sohnes jetzt mir in meinem Nähzimmer bei der Arbeit zu.

Kommentare:

  1. Ohhh, dabei ist das doch nen sehr knuffiges Kerlchen!!! Sieht prima aus! ...aber ich kenn das. Manchmal kommen meine Stücke hier auch erst nicht besonders an....irgendwann werden sie dann doch gemocht....also abwarten!? :-)

    Lieber Gruss
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Der süße Petie kann auch gerne mal bei mir kuscheln kommen!! *grins* So ein süßer Kerl!! :-D

    Drücker aus der Ferne!
    Deine Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  3. Der ist eckig und sieht aus wie ein Ziegelstein. Damit spielen kleine Jungs nun mal nicht gern (c:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja aber nur, weil die grossen Jungs ihnen so einen knuffigen Knuddelkumpel sofort wegschnappen! :-P

      Löschen
  4. Och, wie ungerecht, wo der so niedlich ist!
    Sei herzlich gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen

Das könnte dich noch interessieren:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...