Sonntag, 5. Mai 2013

Rabaukenhose

Das große Problem bei Kinderhosen, die es zu Hauf im Laden zu kaufen gibt: Sie sind unpraktisch. Jeans und Co. mögen zwar stylisch aussehen aber bequem? Ich weiß nicht wie oft ich Morkel im Autositz den Knopf der Hose öffnen muss, weil sie am Bauch drückt. Oder mancher Versuch, das Klettergerüst im Sturm zu erobern, scheiterte an der geringen Beinfreiheit der Kinderhose. Daher hab ich Morkel eine Rabaukenhose genäht. Schön weites Bein und Schritt - sehr kletterfreundlich. Durch das Bündchen aus Jersey oben drückt die Hose nicht. Die Bündchen sorgen dafür, dass Morkel nicht über zu lange Hosenbeine stolpert.
Für die Rabaukenhose habe ich einen herkömmlichen Hosenschnitt genommen. In das Jerseybündchen oben ist zusätzlich ein Gummiband eingezogen, damit die Hose nicht rutscht. Die unteren Bündchen sind extra etwas länger - fand ich neckisch.
Begeistert bin ich von der Alles-Drin-Tasche an der Seite. Diese Taschenvariante hatte ich bei Wendy von Kiwikinder entdeckt (sie macht so schöne Kinderkleidung).

Und da Sohnemann ebenso begeistert ist wie Mama wird diese Rabaukenhose nicht die einzige im Kleiderschrank bleiben.

Schnitt: Eigenkreation, abgewandelter Hosenschnitt
Stoffe: grauer Cord (Recycling), Waljersey und schwarzer Rippjersey (Stoffladen ums Eck), oranger Jersey (Stoff&Stil)

Kommentare:

  1. Sooo kuuuhl!!! Machste mir auch eine???!!! *liebguck* Ich hab doch bald Geburtstag!! :-)

    Drücker!
    Deine Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal wirklich ein klasse Schnitt! Und mein Sohn würde sofort anerkennend sagen: Kein Knopf? Wunderbar!!!!
    liebe Grüße
    Nina :-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Hose ist klasse. Ja, das musste ich auch schon feststellen, das Kinderhosen oft nicht viel Bewegungsfreiheit bieten.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Oh, da fühle ich mich aber geehrt, dass meine Taschenvariante so gut ankommt :-)
    Sieht klasse aus und soo bequem!
    Ich habe übrigens beim ersten Hosenmodell mit dieser Tasche sie auf die linke Seite genäht - Sohn 1 ist Linkshänder - , das gab einige Beschwerden. Nun kommt sie nach rechts und alles ist gut. (Die Hose mit der falschen Tasche wird einfach andersherum getragen ... :-))

    GLG
    Wendy

    AntwortenLöschen

Das könnte dich noch interessieren:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...