Sonntag, 6. Oktober 2013

Morkels neues Autoreich

Morkel ist ja ein Autofan - durch und durch. Und da er gerade bei den Großellis Ferien macht, nutzten wir die Gelegenheit einer kinderfreien Zone, um Morkels Kinderzimmerwände einer Generalüberholung zu unterziehen.
Kurz und gut - an Morkels Zimmerwand gibt's jetzt ne Straße auf weißem Grund. Vorher war dort eine Version in Gelb und Terracotta - ein Relikt meiner Mediterran-Phase.

 
 
Die Idee war ja schon seit Monaten im Kopf, aber ich hatte etwas Muffensausen vor der Umsetzung. Auf ein Blatt Papier zu malen ist ja was völlig anderes als an die Wand. Wenn die Zeichnung auf Papier nicht gelingt, schmeißt man es weg und fängt ein neues an. Aber die Wand einreißen, wenn die Malerei doof aussieht - eher nicht.
 
 
 
 
Also musste ich genau überlegen, wie es sein sollte. Dann auf ein Blatt skizzieren, zu Pinsel und Farben greifen, tief durchatmen und ran an die Raufasertapete.
 

 
 
 
Das Fußgänger-Schild sollte ursprünglich ein Achtung-Schild werden. Aber als ich fertig war, bemerkte ich, dass es falsch rum ist. Aber glücklicherweise gibt es im deutschen Schilderwald genügend Alternativen - und komischerweise auch noch passende.




Bei aller Liebe zur Kunst wollte ich aber die Fahrzeuge nicht auch noch auf die Wand malen. Daher der Griff zu Wandtatoos.

Mein Bester, der alte Zyniker, meinte beim Betrachten des Werks: "N Bob Ross ist es aber nicht." Falls ihr Bob Ross nicht kennt, einfach mal in der Google-Suche eingeben. Der Herr ist bekannt für seine realistischen Landschaftsportraits mit vielen "happy trees".

Naja, ich möchte ja sowieso keine "happy trees" sondern einen "happy morkel". Mal sehen, was der sagt, wenn er mein Werk sieht.

So, jetzt stapf ich happy zum Made4boys und Art.of.66 damit.


Kommentare:

  1. Ich finde es ist toll geworden, schöne Idee und tolle Umsetzung.
    "Aus der Ferne", also in der Vorschau, hatte ich die Straßen & Co. sogar für Klebetatoos gehalten.
    Der Kleine findet es bestimmt toll!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    dein Wandbild ist ja klasse geworden,
    Da wird sich der Kleine aber freuen.
    und einige Stunden damit verbringen mit den Autos an der Wand herumzufahren.
    Gefällt mir sehr gut.
    Noch ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. WOW
    das ist sensationell!

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne den Morkel zwar nicht, aber ich bin überzeugt, er wird begeistert sein!

    AntwortenLöschen
  5. Wer will denn schon Bob Ross an den Wänden wenn er einen echten Ollewetter haben kann? Ich finde es prima!
    Aber sag, hast du was an der Schriftgröße oder Art geändert? Ich hatte heute echt Schwierigkeiten beim lesen.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank. Mmhh - eigentlich hatte ich nix verstellt. Ich muss mal in den Grundeinstellungen nachschauen. Wär ja doof, wenn man meinen Blog nicht lesen kann.

      Liebe Grüße
      Dani

      Löschen
  6. wahnsinn was du da gemacht hast! großartig! dein kleiner kann sich sehr glücklich schätzen :)
    alles liebe, elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Wer bitte schön brauchte einen Bob Ross .....wenn er es selber viel besser kann!!

    Da würde mein kleiner Mann ab sofort nur noch in seinem Zimmer spielen! Bin gespannt, was der Morkel dazu sagt!

    GlG und nen Drücker
    die DIn

    AntwortenLöschen
  8. He, wie lustig, sowas geistert mir auch schon seit Monaten im Kopf rum :) sieht sehr süß aus. Leider wohnen wir unter einer Dachschräge, da würden die Autos ja alle runterfallen und einem würde schwindelig beim über Kopf spielen:)

    AntwortenLöschen
  9. Das ist mal eine coole Idee. Tolle Wanddeko.
    Schau doch mal rein bei mir in "die flinken Spulchen", da gibt es eine Gewinnchallenge für Kinder. Wäre toll wenn ihr da mit macht.

    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen

Das könnte dich noch interessieren:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...