Dienstag, 21. Januar 2014

Kreativ(t)räume

Hallo ihr Lieben, ich melde mich zurück. Katastrophe heil und sicher überstanden. Jetzt kanns wieder mit Tatendrang ans Werk gehen.
Und ich dachte mir, ich gewähre euch einen kleinen Einblick in mein kreatives Reich.


Hier findet (meistens) die Kreativmagie statt. Links seht ihr ein kleines Stück meines Nähtisches - ein altes Erbstück meines Großonkels an dem ich sehr hänge. Der Rest ist, wie wohl bei so vielen kreativen Damen vom blau-gelben Schweden.

 
Ein wichtiges Möbelstück in meinem Räumchen ist der Apothekerschrank. Der beherbergt so ziemlich alles was mit Basteln, Stempeln, Kneten, Modellieren und Dekorieren zu tun hat.
 

Nicht vergessen werden darf meine Kreativlektüre. Gemütlich durchgeschmökert auf meinem Kreativlektüre-Schmökersessel.


Meine Stickgarne und Maskingtapes halten, wenn sie nicht Verwendung finden, bei mir als Raumgestaltungselement her.


 
 
Audrey Hepburn ist meine persönliche Ikone und schaut mir immer über die Schulter. Ich hoffe, ihr gefällt, was sie sieht. Ebenso wie der Lady links (ein Flohmarktfund einer ganz lieben Freundin).
 

Ansonsten umgeben mich viele kleine Erinnerungsstücke, die mir am Herzen liegen. Die Figur habe ich zu meiner Einschulung von meiner Tante bekommen. Der schmucke Pilot rechts ist mein Großonkel Werner.

 
Und nicht zu vergessen, die kleinen feinen, wichtigen Botschaften überall.
 
Ach ja, seit kurzem gibt es noch einen Kreativmitbewohner. Ich habe Morkel eine Kreativecke eingerichtet (Platz ist ja da). Mehr davon kommt später.
 
 
Mit meinen Zimmerimpressionen im Gepäck stell ich mich jetzt bei Sabine vor.
 

Kommentare:

  1. So ein schönes Nähzimmer,gefällt mir sehr gut - und so aufgeräumt - Bei mir sieht es meistens sehr chaotisch aus.Wenn ich dann mal alles aufgeräumt und saubergemacht habe,lege ich wieder los.Allerdings habe ich auch täglich meine Enkel hier u. wir spielen Auto Lego usw-so sieht es dann auch aus.Aber ist ja "unser" Näh-und Spielzimmer,hat keiner weiter was zu suchen,kann also auch ruhig mal so bleiben.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Glaub mir, so aufgeräumt ist bei mir auch nicht immer. Aber was solls, schließlich entstehen auch im größten Chaos die kreativesten Momente.
      LG Dani

      Löschen
  2. Sehr hübsch und gemütlich ists bei Dir, gefällt mir prima
    Lg von der verschneiten Insel, Mandy

    AntwortenLöschen
  3. Danke, liebe Elli. Und viele grüße zurück aus dem trüben Hessen
    glg dani

    AntwortenLöschen
  4. Du hast eine schöne, hübsche, gemütliche Nähoase!
    Ja, ja, die Behälter vom Schweden kommen mir allzu bekannt vor:-)
    War heute früh auch am aufräumen, aber so ordentlich wie bei dir sieht es trotzdem noch nicht aus:-(
    Lieber Gruß, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Wow, dein Zimmerchen ist aber seeeehr aufgeräumt! Da sollte ich mir mal ein Stückchen von abschneiden ;)
    LG kriss

    AntwortenLöschen

Das könnte dich noch interessieren:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...