Donnerstag, 29. Mai 2014

Herzenssache

Ich liebe ja mein Fledermausteilchen. Also dachte ich mir: Warum keine Sommervariante? Einfach das gleiche Schnittmuster und nur die Ärmel ab. Schwarzen Jersey hatte ich noch da. Doch weil schwarzer Jersey nun einmal nur schwarzer Jersey ist, wollte ich noch was drauf applizieren. Nur was? Als ich so vor mich hinkritzelte, der Geistesblitz: ein Herz.


Also zur Stoffmalfarbe gegriffen. Aber irgendwie kam die Farbe nicht so schön raus. Die Lösung: aufbügelbare Flockfolie. Die hatte ich in einem knalligen Rot noch vorliegen. Als zusätzlichen Effekt gibt's kleine Zickzack-Ziernähte. Einen Teil ist mit normalem Nähgarn gestickt, der anderen mit richtigem Stickgarn. Der Unterschied ist gigantisch. Das Stickgarn leuchtet viel schöner. Ist aber auf dem Bild nicht sonderlich zu erkennen.


Ich trag jetzt also im wahrsten Sinne mein Herz auf der Brust.



Linkpartys: RUMS, Kopfkino

Kommentare:

  1. wow, das ist super schön! und der schnitt steht dir hervorragend! lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Sieht richtig cool aus!!!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Wow!! Das ist klasse geworden!!! Und gerade die Kombi von Stoffmalfarbe und Flockfolie… Plus Spritzer! Gigantisch gut!!! Danke fürs Zeigen dieser tollen Idee!

    AntwortenLöschen

Das könnte dich noch interessieren:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...